FANDOM


Wolfark
20160505 210901

Gemalt von Elena Seval WolfFan

Allgemeines
Gesundheit:
Lebensraum:
Ernährung:
Aussehen
Fell: Schwarz
Körperbau: Robust, schnell, stark
Gewicht:
Größe: 150Cm (Da in ihn auch ein Direwolf drinsteckt)
Besonderes:


Wolfark wurde von Elena Seval WolfFan erfunden ung gezeichnet. Er darf von niemand anderen kopiert werden!

Mehr über Wolfark unter de.grunolo.wikia.com/wiki/Wolfark
Wolfark (Namensbedeutung: Wolf+Dark) ist ein männlicher Wolf der ein Bruder namen's Wolfks hat, der mit ihn befeindet ist.




Aussehen Bearbeiten

Wolfark ist ein schwarzer Wolf der eine Skelettrüstung,ein Eisenhalsband mit Stacheln (aus Dino-Eisen [Unzerstörbares Eisen]). In seinen Ohren ist er weiß. Sein rechtes Auge (Von seiner Richtung aus) ist rot-gelblich wo eine Wunde ist. Sein linkes Auge hat eine rote Augenfarbe. An seinen Pfoten trägt er Eisenpfoten mit Krallen dran (auch aus Dino-Eisen). Er hat (Manchmal) schwarze Flügel (ähnlich wie ein Vogel). Auf seiner linken Seite (von seiner Seite aus) hat er Wunden vom Kampf gegen ein Alpha-Glool (Eine Art Dinosaurier-Drache). Auf dieser Seite hat er auch das Omega-Zeichen.

Hintergrundgeschichte/Leben Bearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Er war früher ganz normal und verwundbar. Er hieß damals Sool (Sul) und war ein Wolf von dem Omega-Rang und mochte sein Bruder Wolfks. Er war damals ängstlich und man konnte ihn leicht erschrecken. Trodtzdem würde er für seine Freunde ,,Durch's Feuer laufen".

Der Weg zum Bösen Bearbeiten

Doch eines Nachts kam ein besonderer Alpha-Glool der jeden mit ein Schlag tötet. Dieser Alpha-Glool darf nur eine Person auswählen die beim Angriff nicht stirbt und dafür böse wird. Dieser Alpha-Glool hat Wolfark angegriffen und ihn gewählt (deshalb hat Wolfark Wunden). Dann hasste Wolfark seine Freunde (Da der Biss wie eine ewige Hypnose ist. Danach hatte er Kräfte und Wolfark hat dann sein eigenes Rudel angegriffen (obwohl er tief innerlich das nicht wollte aber er wurde von den Biss kontroliert) ,gegen den Alpha-Wolf (Sein Vater) des Rudels gekämpft.

Der Kampf Bearbeiten

20161203 134049

Wolfark (Unten), Wolfark's Vater (Oben)

Erst hatte er sich in Büsche verstekt, und sein Vater heimlich beobachtet. Als sein Vater aus Langeweile auf den Boden geschaut hatte, sprang Wolfark ihn von Hinten an und wollte ihn auf den Boden drücken und somit töten, denn wenn er sein Vater am leben gelassen hätte, hätte sein Vater (Da er der mächtigste Wolf ist) eine Armee gegen Wolfark versammelt und gekämpft (Da sein Vater weis, das Wolfark böse geworden ist). Sein Vater hatte direkt reargiert und Wolfark sofort auf den Boden gedrückt, aber sein Vater wollte Wolfark nicht umbringen. Wolfark hatte versucht sich zu wehren. Beide haben sich gebissen, getreten, geschlagen und gekratzt. Unglücklicherweise hatte sein Vater nicht aufgepasst, und Wolfark hatte ihn siein rechten Fuß abgeschlagen. Dann lag er wehrlos auf den Boden, doch er wollte die Wölfe nicht in Stich lassen und sprang Wolfark an und drückte ihn erneut auf den Boden, aber weil Wolfarks Vater alt ist, hatte er keine Energie zum drücken mehr. Diesen Moment nutzte Wolfark aus, und schlug sein Vater gegen einen Felsen. Da der Schlag so hart war, ist Wolfarks Vater gestorben. Dann rieß Wolfark den toten Körper seines Vater's auf, rieß aus dass Skellett des Vater's ein Stück raus und hatte das Skelett-Stück als Rüstung genommen. Wolfark wurde als Omega-Wolf zum Alpha-Wolf und dann hat er sein Rudel verlassen. Danach ging er seine eigenen Wege. In Später schmiedete er sich ,,Eisenpfoten" um über Stacheln laufen zu können.

Tod Bearbeiten

Als Wolfark in einer Höhle lebte, hatte er schon ein Sohn namen's Darkey. Er wollte dann noch ein Zuhause haben und er wollte zu den Vulkan wo Ruinen und Höhlen sind wohnen. Erst ließ er Darkey immernoch in der Höhle denn Wolfark wollte den langen Weg zu den Ruinen absichern (Damit Darkey nichts passiert) und danach wieder zurück gehen und Darkey abholen. Dann begann er seine Reise zur absicherung des Weges...

Später hatte er als er fast den Vulkan erreicht hatte, gegen sein Bruder Wolfks gekämpft (An einer Schlucht) und wurde von Wolfks umgebracht seine letzten Worte kurz bevor er durch den Schmerz gestorben ist, waren: ,,Ich werde eines Tages...wieder kommen...und...mich..an..dir..rächen...und...Vulk..." Er konnte sich nicht Außreden, da er gestorben ist und letzendlich tot in der Schlucht reingefallen ist.

Wiederbelebung Bearbeiten

Als er 4 Jahre lag und es regnete, wirkte noch eine wirkung von den Glool-Biss: Er wurde wiederbelebt und sein ,,2.Leben" war unsterblich und altert normalerweise nicht mehr (Trotzdem hat er ein Alter, wenn man sein Tod ingnoriert und weiter seine Jahre zähltI).

Weiter zu den Vulkan Bearbeiten

Als Wolfark den Vulkan erreicht hatte, merkte er sich den Weg und die Gefahren, damit weil er Darkey abholen und zum Vulkan bringen wollte, nichts passiert. Als er schon zurück zu Darkey war, war Darkey immer noch ein Welpe da Wolfark den Biss hat und Vater von Darkey ist, alterte Darkey nicht in der Zeit, als Wolfark 4 Jahre tot in der Schlucht lag. Da Wolfark wieder lebt, alterte Darkey wieder (Darkey altert langsam).

Sehfähigkeiten Bearbeiten

Zukunft Bearbeiten

Wenn aus seine Augen ein blaues Licht kommt,dann sieht er die Zukunft bis das Licht schnell wieder verschwindet.

Infrarot Bearbeiten

Wenn aus seine Augen ein rotes Licht kommt, dann sieht er Infrarot so lange bis wieder das Licht kommt. In der Infrarotsicht sieht er die wärme/kälte aller Gegenstände oder Lebewesen.

Im Dunkeln sehen Bearbeiten

Wenn aus seine Augen ein schwarzes Licht kommt, dann sieht er im Dunkeln bis das Licht nochmal kommt.

Röntgen-Blick Bearbeiten

Wenn aus seine Augen ein weißes Licht kommt, dan sieht er Röntgen bis das Licht wieder verschwindet.

Gefühle Bearbeiten

Er kann Gefühle sehen wenn aus seine Augen ein grünes Licht kommt bis es verschwindet. Personen die...

...wütend sind sieht er rot.

...traurig sind sieht er blau.

...sich wehtun sieht er dunkelrot/braun.

Personen denen grade was peinliches passiert sieht er rosa.

...In normaler Laune sind sieht er weiß.

...glücklich sind sieht er grün.

,,Krankheiten"-Sicht Bearbeiten

Da er im gegensatz zu anderen keine Krankheiten riechen, dafür kann er sie sehen, wenn aus sein Augen ein weißes Licht mit ein roten Kreuz bis es wieder verschwindet.

Personen die folgende Krankheiten haben, sieht er in den folgenden Farben.

Personen die...

Personen, die nicht Krank sind, sieht er weiß mit schwarzer Umrandung (Gegenstände sieht er in der normalen Farbe dieses Gegenstands)

...eine Erkältung haben, sieht er Dunkelblau.

...Heimweh haben, sieht er schwarz mit einen weißen Rand.

...Bauchschmerzen haben, sieht er dunkelrot.

...Magenschmerzen haben sieht er dunkelrot mit weißer Umrandung.

...Krebs haben, sieht er knallrot.

...Fieber haben, sieht er hellblau.

Gründe weshalb es niemand schafft ihn anzugreifen: Bearbeiten

  • Er hat eine sehr gute Reaktion
  • Er kann die Zukunft sehen, deshalb weiß er was sein Gegner machen wird und weicht aus
  • Er kann sehr gut ausweichen
  • Er kann sehr gut kontern
  • Wenn man ihn trifft spührt er nicht viel (Nur bei: Eisenpfoten, Skelett-Rüstung)

Attacken Bearbeiten

Blutkratzer Bearbeiten

Wolfark kratzt das Ziel. Das Ziel verblutet und stirbt.

Giftschlag Bearbeiten

Wolfark schlägt das Ziel mit seinen Eisenpfoten wo Gift drin ist. Ziel wird fast K.O. und wird vergiftet.(muss nach 4 Giftschläge/Eisenschläge mit der Pfotenschärfe geschärft werden um diese weiter zu verwenden.)

Pfotenschärfe Bearbeiten

Nachdem Wolfark 4-mal eine Attacke mit seinen Eisenpfoten gemacht hat, dann muss er sie schärfen um weiter mit seinen Eisenpfoten angreifen zu können.

Folgende Attacken müssen nach INSGESAMT 4-mal einsetzung mit der Pfotenschärfe geschärft werden:

Giftschlag, Eisenschlag (auch bekannt unter den Namen: Eisenpfoten (Attacke) )

Eisenschlag (auch bekannt als Eisenpfoten (Attacke) ) Bearbeiten

Wolfark zerteilt/schlägt das Ziel mit seinen Eisenpfoten. (muss nach 4 Eisenschläge/Giftschläge mit der Pfotenschärfe geschärft werden um diese Attacken weiter zu verwenden.)

Schwarzes Feuer Bearbeiten

Wolfark speit schwarzes Feuer. Das Ziel wird verbrannt.

Modus Bearbeiten

Hier sind die Formen von Wolfark.

Haupmodus' Bearbeiten

Super-Modus Bearbeiten

20161216 194020

Wolfark im Super-Modus

Wolfark verwandelt sich in diesen Modus in einer Bestie. Alle angriffe sind sehr viel stärker und haben Zusatzeffeckte die Zusatzeffeckte hängen vom Charakter ab (und man kann Schwimmen, wenn man kann Schwimmer ist, ansonsten kann man viel besser Schwimmen). Man kann auch dann ,,Super-Attacken" aber die Super-Attacken werden z.b. im Ultra-Modus durch ,,Ultra-Attacken" ersetzt.

(Schwächster Hauptmodus).

Ultra-Modus Bearbeiten

IMG-20161223-WA0017

Wolfark im Ultra-Modus

Dieser Modus ist etwas stärker als die Super-Form. (Die meisten Wölfe die dies Benutzen, laufen auf 2 Beine)

Und er hat ,,Ultra-Attacken". Diese Attacken werden ersetzt z.b. in der Super-Form hat er ,,Super-Attacken" statt ,,Ultra-Attacken.

(Drittstärkster Hauptmodus).

Hyper-Modus Bearbeiten

Der Hyper-Modus Ist HYPERSTARK und er hat auch (Wie bei der Super, Ultra und Gigaform) Spezielle Attacken. Beim Hyper-Modus sind es ,,Hyper-Attacken" .Diese Attacken werden ersetzt z.b. in der Super-Form hat er ,,Super-Attacken statt ,,Hyper-Attacken".

(Zweitstärkster Hauptmodus)

Giga-Modus Bearbeiten

Hauptartikel: Wolfark (Giga-Modus)

Der Giga-Modus ist so stark wie die Super-Gold-Kraft (Wenn Wölfe dies besitzen, laufen sie auf 2 Beine).

Er hat auch (Wie bei der Super, Ultra und Hyperform) Spezielle Attacken. Beim Giga-Modus sind es ,,Giga-Attacken" .Diese Attacken werden ersetzt z.b. in der Super-Form hat er ,,Super-Attacken statt ,,Giga-Attacken". Wolfark ist der einzige Charakter (In der Grünnolo-Serie) der dies besitzt.

(Fast stärkster Hauptmodus und fast der allerstärkste Modus (So stark wie die Super-Gold-Kraft)).

Universum-Giga-Modus Bearbeiten

Hauptartikel: Wolfark (Universum-Giga-Modus)

(Stärkster Hauptmodus und der allerstärkste Modus (10 mal stärker wie die Super-Gold-Kraft)).

Persönlichkeit Bearbeiten

Wolfark ist ein einzelgängerischer Wolf, der nur für sich, Seine Schwester Worka und sein Sohn ist. Er hätte keine Probleme damit, andere Wesen umzubringen. Aber für sein Sohn, Darkey würdd er alles tun und ist vor ihn immer vorbildlich. Deshalb hat er auch gute Seiten. Er ist außerdem auch hartherzig.

Wolfark's ,,Hass-Mag"-Liste Bearbeiten

Was er hasst Bearbeiten

Menschen (Abgesehen von einigen Ausnahmen), Wolfks, Der Glool der ihn Gebissen hat, Grünnolo (Ein Dinosaurier), Lava Bowser, Professor Pudel, Agent Gralo & Co. (Agenten-Dinosaurier), Rotolo & seine kleinen Brüder (Auch Dinosaurier),

Was er mag Bearbeiten

Zerstörung, Platin, Ruinen, Vulkane, Natur

Was er liebt Bearbeiten

Darkey (Sohn), Worka (Schwester), ,,noch was" (Wolfark: ,,Als ich so dumm wäre und das sagen würde!")

Trivia Bearbeiten

  • Seine Schwester Worka sieht Wolfark sehr ähnlich, weshalb es möglich ist, dass sie Zwillinge sind
  • Obwohl er ein Wolf ist, ist er viel größer und etwas schwerer als normale Wölfe
  • Er hat die Größe eines Canis dirus (,Schrecklicher Hund', Englischer Trivalname:,Dire Wolf')
    • Der Canis dirus ist eine vor etwa 10.000 Jahren eine ausgestorbene Art, die heute noch durch Hunde, Wölfe, Schakale und Kojoten vertreten sind.
    • Dadurch ist es möglich, dass es sich nicht um ein Wolf, sondern um ein Canis dirus handeln könnte
    • Wolfarks Vater hat auch die größe eines Canis dirus
  • Er ist noch stärker als Lava Bowser und Grünnolo und ist somit der stärkste Charakter der Grünnolo-Reihe
  • Das in ihn ein Werwolf drinsteckt, merkt man nur, wenn er im Super-Modus, Ultra-Modus, Hyper-Modus, Giga-Modus, Universum-Giga-Modus ist.

GalerieBearbeiten

Alle Bilder wurden von Elena Seval WolfFan gezeichnet und gemalt (Auch die Animationen)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki